0034 666 983 215: 0034 928 777833

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Gran Canaria

Ein Paradies im Süden von Europa

Gran Canaria wird aufgrund des fantastischen Klimas auch gerne die Insel des ewigen Frühlings genannt. Auf der Kanareninsel gibt es keine großen Temperaturschwankungen; im Winter wird es nicht zu kalt und im Sommer nicht zu heiß. Es herrscht ein sehr ausgewogenes Klima auf der Insel, die durchschnittlichen Temperaturen liegen ganzjährig zwischen angenehmen 20°C und 30°C. Damit gehört die Insel zu den Orten mit den besten klimatischen Verhältnissen der Welt. In diesem Klima fühlen sich Menschen mit Herz- und Kreislaufleiden oder mit chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane wohler als an anderen Orten Europas. Allergiker und Asthmatiker können aufatmen, ältere Menschen fühlen sich fitter und aktiver. Doch auch die Sportler finden auf den Kanaren einen Platz, an dem sie ihrem Hobby ganzjährig nachgehen können. Ob Golfer, Segler, Surfer oder Wanderer – Gran Canaria hat für sportliche Menschen jede Menge zu bieten und das rund ums Jahr.

Leben, wo andere Urlaub machen

Viele Menschen aus Nordeuropa entscheiden sich über den Winter oder auch auf Dauer ihren Wohnsitz nach Gran Canaria zu verlegen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Kanaren gehören noch zu Europa und sind mit einem Mittelstreckenflug in wenigen Stunden und kostengünstig zu erreichen. Die Kanarischen Inseln liegen am südlichsten Punkt Europas und bieten ein einzigartiges Klima und zahlreiche Sonnenstunden selbst im Winter. Die ärztliche Versorgung auf Gran Canaria ist hervorragend und es sind auch keine Impfungen o.ä. notwendig, um auf der Trauminsel unbesorgt Zeit zu verbringen. Die vielen Strände, die atemberaubende Berglandschaft und die zahlreichen Sportangebote machen Gran Canaria zu einem beliebten Urlaubs- und Auswanderungsziel.